Mikado logo für Bücher

Länge: 935 mm

Siehe auch 3070, 3071

Modell der Ex RAm TEE l der SBB, vierteilig (\/T + VM + VM + VS), Aufbauten komplett Kunststoff dunkelblau, hellblau und mittelgelb lackiert (schabloniert und gedruckt). Betriebsnummer 1980 auf den Stirnseiten auf erhabene Schilder mit Folie geklebt, ebenso imitierte, zusätzliche Stirnlampen, ohne erhabene TEE-Zeichen. Seitlich ist die Betriebsnummer sowie der Zugname Northlander dunkelblau gedruckt, über den Führerständen auf beiden Seiten aufgesetzte bewegliche USA-Glocke und Funkantenne. Verbindungskabel zwischen den Wagen mit zweipoligen Steckern / Muffen. VT hat unten auf der Bodenwanne eine eingravierte Seriennummer, die mit der Nummer die auf der Betriebsanleitung (blau) gedruckt ist, übereinstimmt. 1. Klasse, beide VM haben unterschiedliche Wagenkästen und eine andere Fensterteilung, VM + VS keine lnneneinrichtung. Achsfolge Co‘- Co‘ + 2’2′ + 2’2′ + 2’2, Schleifschuh VT: Typ 6.7.1, VS: Schleifschuh Typ 6.6.

 

Variante

Bauzeit

Beschreibung

Preis

.1

1978

wie oben beschrieben. Auflage 5000 Stück, eingravierte Nummer 0001 bis 5000 unter dem Triebwagenboden, Zertifikat mit entsprechender Nummer beiliegend.

1.200 €

.2

1979

Nachbau durch Firma Schweiger (nicht durch die Firma Märklin autorisiert), Originalkarton von 3071/4071, nachgedruckte Betriebsanleitung ebenfalls blau. Triebwagen lackiert, Trennlinien zwischen den Farben rau (nicht schabloniert, abgeklebt), Antenne aufgeklebtes Rundprofil. USA-Glocke schlecht nachgebildet, nicht beweglich. \/T hat unten auf der Bodenwanne handgestempelte Seriennummer. Betriebsanleitung mit übereinstimmender handgeschriebener Nummer, in der Stückzahl limitierte Ausgabe (0001 – 0120)

700 €

 

Sammlungsverwaltung

Dieses Modell zur Sammlung hinzufügen - Anleitung lesen