Mikado logo für Bücher

 

3311/3611, Variante 2/1, 1988-1991

 

Länge 237 mm

Siehe auch 3311, 3511, 3514

Wie 3311 jedoch Digital.

Modell der C-Klasse der K.W.St.E, Aufbau von Lokomotive, Tender, Lenkgestelle sowie Fahrgestelle Zinkdruckguss, Ausführung mit Ursprungsführerhaus (hinten abgerundet), Zurüstteile (aufgesetzte Leitungen, Lampen, Bremsattrappen und Tenderkohleeinsatz) Kunststoff schwarz durchgefärbt, Lackierung blau matt, Langkessel blau (Glanzblechnachbildung), Umlauf, Lokomotivfahrgestell, Lenkgestelle und Tenderrahmen mit Drehgestellblenden schwarz halbmatt lackiert (Rahmen mit Drehgestellblenden Typ 57.1), genaue Nachbildung der Stehkessel-Rückwand im Führerhaus, je drei Stirnlampen (Leuchtdioden) auf beiden Stirnseiten mit der Fahrtrichtung wechselnd, Aufschriften auf Lokomotive und Tender messingfarbig gedruckt, Betriebsnummer 2007, aufgesetzte geätzte Messingschilder, Lokomotivführer und Heizer in einer Tüte beigelegt, Lokomotive hat speziellen Märklin-Glockenankermotor (Permanentmagnetmotor mit eisenlosem Läufer System Faulhaber im Stehkessel und elektronischen Fahrtrichtungsschalter (im Schlepptender), Gestänge schwarz ausgelegt, Fenster Kunststoff eingesetzt, Lokomotive und Tender sind durch feste Kurzkupplung (28 114 / 28 117) miteinander verbunden, Lokomotive eingerichtet für Seuthe-Rauchsatz Nummer 20, Achsfolge 2’C 1′. C-Radsatz mit Haftreifen über Kegelräder / Stirnräder, übrige Radsätze durch Kupplungsstangen angetrieben, A- und B-Radsatz federnd gelagert, alle Radkörper matt vernickelt, Räder silberfarbig vernickelt, karminrot schabloniert lackiert, Radsatz am Tender Typ 9.1, Schleifschuh Typ 6.9.3, hinten Kurzkupplung Typ 10.1, vorn Schraubkupplungsimitat.

[break]

Variante

Bauzeit

Beschreibung

Preis

.1 1988-1991 wie oben beschrieben, (Auslieferung ab Ende 1988). 140 €
.2 1991-1993 wie .1, Räder schwarz vernickelt. 140 €

 

 

Sammlungsverwaltung

Dieses Modell zur Sammlung hinzufügen - Anleitung lesen