Mikado logo für Bücher

Länge: 200 mm

Aufbau, Fahrgestell, Windleitbleche, Zylinder und Rahmen ein Teil aus Zinkdruckguss, mattschwarz lackiert, mit goldfarbigen Zierlinien, Kessel und Führerhaus aus Blech, eine Stirnbeleuchtung zentral in der Rauchkammertür, mattschwarz, goldfarbige Zierlinien und Beschriftung aufgestempelt, Bürstenkammer links zwischen den Achsen unter dem Umlauf, Achsfolge B, beide Treibräder durch Stirnräder angetrieben, Radkörper rot lackiert, Schleifschuh Typ 1.1, Tender zweiachsig, Aufbau / Fahrgestell Blech, mattschwarz mit goldfarbigen Zierlinien. Tender Rahmen / Pufferbohle vorne rot, auf Tenderrückwand goldfarbigen Aufdruck: Made in Germany.

[break]

Variante

Bauzeit

Beschreibung

Preis

.1

1935

Lokrahmen gerade mit Aussparung für Bürstenkammer, Tenderachslager umgelascht, Kupplung Typ 1.1.

1.900 €

.2

1936

wie .1, Tenderachslager nach unten offen, Kupplung Typ 1.2. und Kupplung Typ 2.1.

1.700 €

.3

1937

wie .2, Lokrahmen über Bürstenkammer gekröpft. (Brücke mit gleicher Stärke wie Rahmen), Kupplung Typ 2.1 oder Kupplung Typ 2.2.

1.600 €

.4

1936-1937

(R 700 A) wie .2, am Rahmen vorn Kuhfänger statt Puffer.

Nur für den Export nach USA bestimmt.

7.500 €

.5

1935

(RU 700) wie .1, ohne Handschalter, dafür mit aufgestecktem Fernumschalter U 700, Aufschrift RU 700 steht nur auf dem Karton, auf der Lokomotive R 700.

1.900 €

.6

1936

(RU 700) wie .2.

1.600 €

.7

1985

Replika von R 700.2, Aufbau Blech lithographiert. Artikelnummer auf Führerhausseitenwand 00-50 D. Lokomotive mit moderner Technik (Elektronik). Motor und Getriebe seitlich nicht sichtbar, da Antrieb über Schnecke, Schleifschuh Typ 6.9.2, Schlepptender mit Kupplung Typ 5.3, Sockel hat die Aufschrift „50 Jahre H0“.

Lokomotive nur in Zugpackung 0050.

60 €

.8

1985

wie .7, jedoch verschraubt auf Holzsockel mit Metallgleis und Schild „50 Jahre märklin H0“. Pressepräsent zur Spielwarenmesse, Auflage circa 50 Stück.

1.000 €

Vorsicht: bei Variante 4 Fälschungen bekannt.

 

Sammlungsverwaltung

Dieses Modell zur Sammlung hinzufügen - Anleitung lesen