mikado logo
Suche eingrenzen...
Nur exakte Treffer anzeigen
Suche in Artikelnummer & Produktname/Titel
Suche in der Beschreibung
Suche in ...
Suche in Artikeln
Suche in Seiten

Märklin · 3021 Diesellokomotive BR V 200 DB

    

3021, Variante 1, 1957

3021, Variante 2, 1958

3021, Variante 3, 1959

3021, Variante 9, 1967

3021, Variante 11, 19701971

3021, Variante 12, 19721984

3021, Variante 13, 19851990

Pressefoto

Länge: 210 mm

Siehe auch: 3073, 3081, 3184, 3582,  3921, Primex 3009, 30210

Modell der Baureihe V 200 / 220 der DB, Aufbau aus Zinkdruckguss, Fahrgestell brüniertes Blech, Drehgestellblenden aus Kunststoff schwarz durchgefärbt, Aufbauseiten dunkelgrau / karminrot, Schürzen dunkelgrau lackiert (Farbtönungen variierend), Fenster mit Cellon hinterlegt, Dach silbergrau, Achsfolge B´B´, Achsen des hinteren Drehgestells durch Stirnräder angetrieben, beide Radsätze mit Haftreifen, vorderes Drehgestell ohne eigenen Antrieb, Radkörper schwarz lackiert.


Variante

Bauzeit

Beschreibung

Preis

.1

1957

wie oben beschrieben. Alle Aufschriften erhaben unter anderem DEUTSCHE BUNDESBAHN, Betriebsnummer V 200 006 (metallisch blank), obere umlaufende Zierleiste erhaben, silberfarbig ausgelegt, mit drei Rippen, beide Jalousiefenster neben den großen Fenstern seitlich durchbrochen, zwei Stirnlampen auf jeder Seite, obere Lampen angedeutet, Schürzenaufschriften Schiebebild (u. a. Bw Hmbg-Altona), Schleifschuh Typ 6.2, Kupplungen Typ 19.1.

300 €

.2

1958

wie .1, Jalousiefenster nicht durchbrochen.

300 €

.3

1959

wie .2, obere Zierleiste erhaben, glatt. Schleifschuh 6.8.9

180 €

.4

1960

wie .3, drei Stirnlampen (Lichtleiter) auf jeder Seite.

180 €

.5

1960

wie .4, obere Zierleiste wieder mit drei Rippen.

150 €

.6

1961

wie .5, Betriebsnummer V 200 027, obere Zierleiste mit zwei Rippen, erhabenes DB-Emblem auf den Stirnseiten.

150 €

.7

1962 – 1964

wie .6, Betriebsnummer V 200 056, Deutsche Bundesbahn entfällt, dafür auf allen Seiten je ein erhabenes DB-Emblem, erhabene Betriebsaufschriften silberfarbig.

150 €

.8

19651966

wie .7 Artikelnummer 3021 an Führerstand 1 und MÄRKLlN an Führerstand 2 nur noch insgesamt einmal an der Lokomotive.

120 €

.9

1967

wie .7, Betriebsnummer V 200 027, erhabene Aufschriften 3021, Märklin und Märklin-Logo entfallen.

120 €

.10

19691969

wie .9, Betriebsnummer V 200 056, Lokomotivseiten-Bezeichnungen „1“ / „2“, sowie DB-Logo auf allen vier Seiten erhaben, silberfarbig, keine weiteren erhabenen Aufschriften, Schürzenaufschriften (u. a. Bw Villingen) weiss gedruckt.

120 €

.11

19701971

wie .10, Betriebsnummer V 200 027

120 €

.12

19721984

wie .11, Betriebsnummer V 200 060.

120 €

.13

19851990

wie .12, Betriebsnummer 220 043-4, obere Zierlinie seitlich zwei Rippen (erhaben), auf Stirnseiten gedruckt (flach), alle Aufschriften perlweiß gedruckt (u. a. Bw Lübeck).

120 €

.90

 

Umbau auf Basis der 3021 zur V300 aus zwei Gehäusen 3021. Die Drehgestelle und der – verlängerte – Rahmen wurden von 3063 (NOHAB) o.ä. verwendet. Modell komplett neu lackiert und beschriftet (mit Nasschiebebildern), Betriebsnummer V 300 001. Änderungen durch Firma Schönlau.

300 €

.91

 

wie .90, jedoch als 230 001-0 beschriftet.


Verschleissteile

Haftreifen Schleifer Bügel Glühlampe
7150, 7154 7183 60 010
Bürsten Fahrtrichtungsschalter Kupplung vorn Kupplung hinten
60 030 20 824, 21 175 21 166 21 166

 

Hinweis: In den älteren Konstruktionszeichnungen ist die 3021 als „GV 800“ bezeichnet, wurde aber bei Erscheinen mit einer vierstelligen Artikelnummer versehen.

Zugehörige Artikel / Anleitungen

Dieses Modell zur Sammlung hinzufügen - Anleitung lesen